KU-D: Damen II + Damen III Heimspiel

KU-D: Damen II + Damen III Heimspiel

15  Aktive kamen im Verlauf der Saison zum Einsatz. Vom Kader der Saison 18/ 19, als Sieger der Kreisunion MOL/LOS, blieben vier Aktive, die die neue Saison in Angriff nahmen. Nur mit Unterstützung der Damen I (Maria Gnauck, Kira Lea Carrasco Thiatmar) des Vereins konnten die ersten Spiele der Saison absolviert werden. Im Verlauf der Saison stabilisierte sich der Kader durch Gewinnung ehemaliger Aktiver des Vereins und Volkssportler. Am Ende der Saison 19/ 20 stehen zehn 3:0 Siege, zwei 2:3 und zwei 0:3 Niederlagen.

Mit dem letzten Punktspieltag der Saison verabschiedete sich Trainer Erwin Wetzel von der Mannschaft, die mit Beschluss der Leitung des VC Strausberg in den Kader des VC Strausberg Damen I übernommen wird, um eine effektive Trainingsarbeit zu ermöglichen und das Aushängeschild des Vereins für die Zukunft zu stärken.

Zum Einsatz kamen: Jacky Alvarez (Gute Besserung nach der Verletzung am letzten Spieltag), Celina Schröder, Chantal Speer, Johanna Endler (Positiv, dass beide, Chantal wie auch Johanna, bei fast allen Punktspielen beding zur Verfügung standen, obwohl sie bei Abfrage am Saisonende 18/ 19 nur noch trainieren wollten), Alina Rohr (half an den Spieltagen zwei und drei aus), Valentyna Pantelidi, Ilka Kobelt,  Vanessa Ebert, Annabelle Braun, Carmen Koschke,  Mareen Schönfeld (MK), Denise Hartmann und Steffi Schmidt.

Der Einsatz des „Küken“ des VC Strausberg II, Tabea Pracht (12 Jahre) muss gesondert genannt werden. Ihr Einsatz als Libero in der Mannschaft, aufgabenorentiert, gepaart mit außergewöhnlichem Spielverständnis förderten ihr Talent und stärkten die Mannschaft.

(erw)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar